RIEDAU//AKTUELL

Stellenausschreibung für die allgemeine Verwaltung in der Marktgemeinde Riedau

SachbearbeiterIn in der Allgemeinen Verwaltung
Stellenausschreibung_SachbearbeiterAllge
Adobe Acrobat Dokument 597.4 KB
Bewerbungsbogen
Bewerbungsbogen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 251.5 KB

Pferdemarkt 2021 abgesagt

Der Pferdemarkt 2021 wird aufgrund von Corona nicht stattfinden!

Blickpunkt Riedau

Der Beitrag über unsere Gemeinde ist seit 15.02.2021, 19:00 Uhr auf Sendung und läuft bis zum 22.02.2021, jeweils zur ungeraden Stunden (außer 13 und 23 Uhr)

https://tv1.nachrichten.at/innviertel/sendung/2021_07/Blickpunkt_Riedau/21430

Kostenloser Corona-Schnelltest im Bezirk Schärding

Seit Ende Dezember werden kostenlose Antigen-Schnelltests an mehreren Standorten im Auftrag des Landes OÖ durchgeführt. Dieses Angebot wurde nun auch in den Bezirken ausgebaut und zur dauerhaften Einrichtung. Im Bezirk Schärding werden an drei Standorten freiwillige und kostenlose Coronatest angeboten:

Im Pfarrheim Münzkirchen durch das Rote Kreuz, im Klinikum Schärding, sowie im Schloss Zell/Pram durch einen Privaten Anbieter

 

Die Anmeldung ist unter www.oesterreich-testet.at möglich.

Wenn Sie Symptome haben, kontaktieren Sie bitte 1450 und kommen Sie nicht zu unserem Teststandort. Die weitere Vorgehensweise wird dann von der Behörde koordiniert

Wie ist der Ablauf vor Ort:

  • Anmeldung erfolgt online (Personen ohne Internetzugang können ohne vorherige Anmeldung erscheinen - es ist dadurch womöglich mit Wartezeiten zu rechnen).
  • Anmelde-Datenblatt zu Hause ausdrucken und mitnehmen (oder vor Ort ausfüllen)
  • Vor Ort Testabnahme
  • Verständigung über Testergebnis per SMS

 

Wo werden die Tests im Bezirk angeboten:

* Pfarrheim Münzkirchen, Hofmark 16, Münzkirchen

* Schloss Zell an der Pram, Schloßstraße 1, Zell an der Pram, täglich von 08:00 Uhr - 12:00 Uhr und 12:30 Uhr - 17:30 Uhr

* Klinikum Schärding, Alfred-Kubin-Straße 2, Schärding

 

 

 

Statistik Austria kündigt SILC-Erhebung an

Statistik Austria erstellt im öffentlichen Auftrag hochwertige Statistiken und Analysen, die ein umfassendes, objektives Bild der österreichischen Wirtschaft und Gesellschaft zeichnen. Die Ergebnisse von SILC liefern für Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit grundlegende Informationen zu den Lebensbedingungen und Einkommen von Haushalten in Österreich. Es ist dabei wichtig, dass verlässliche und aktuelle Informationen über die Lebensbedingungen der Menschen in Österreich zur Verfügung stehen.

Die Erhebung SILC (Statistics on Income and Living Conditions/Statistiken zu Einkommen und Lebensbedingungen) wird jährlich durchgeführt. Rechtsgrundlage der Erhebung ist die nationale Einkommens- und Lebensbedingungen-Statistikverordnung des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (ELStV, BGBl. II Nr. 277/2010 idgF), eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU-Verordnung 2019/1700) sowie weitere ausführende europäische Verordnungen im Bereich Einkommen und Lebensbedingungen.

Nach einem reinen Zufallsprinzip werden aus dem Zentralen Melderegister jedes Jahr Haushalte in ganz Österreich für die Befragung ausgewählt. Auch Haushalte Ihrer Gemeinde könnten dabei sein! Die ausgewählten Haushalte werden durch einen Ankündigungsbrief informiert und eine von Statistik Austria beauftragte Erhebungsperson wird von Februar bis Juli 2021 mit den Haushalten Kontakt aufnehmen, um einen Termin für die Befragung zu vereinbaren. Diese Personen können sich entsprechend ausweisen. Jeder ausgewählte Haushalt wird in vier aufeinanderfolgenden Jahren befragt, um auch Veränderungen in den Lebensbedingungen zu erfassen. Haushalte, die schon einmal für SILC befragt wurden, können in den Folgejahren auch telefonisch Auskunft geben.

Inhalte der Befragung sind u.a. die Wohnsituation, die Teilnahme am Erwerbsleben, Einkommen sowie Gesundheit und Zufriedenheit mit bestimmten Lebensbereichen. Für die Aussagekraft der mit großem Aufwand erhobenen Daten ist es von enormer Bedeutung, dass sich alle Personen eines Haushalts ab 16 Jahren an der Erhebung beteiligen. Als Dankeschön erhalten die befragten Haushalte einen Einkaufsgutschein über 15,- Euro.

Die Statistik, die aus den in der Befragung gewonnenen Daten erstellt wird, ist ein repräsentatives Abbild der Bevölkerung. Eine befragte Person steht darin für Tausend andere Personen in einer ähnlichen Lebenssituation. Die persönlichen Angaben unterliegen der absoluten statistischen Geheimhaltung und dem Datenschutz gemäß dem Bundesstatistikgesetz 2000 §§17-18. Statistik Austria garantiert, dass die erhobenen Daten nur für statistische Zwecke verwendet und persönliche Daten an keine andere Stelle weitergegeben werden.

Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit! Weitere Informationen zu SILC erhalten Sie unter:

Statistik Austria

Guglgasse 13

1110 Wien

Tel.: +43 1 711 28-8338 (werktags Mo.-Fr. 9:00-15:00 Uhr)

E-Mail: erhebungsinfrastruktur@statistik.gv.at

Internet: www.statistik.at/silcinfo

 

 

Silc.pdf
Adobe Acrobat Dokument 368.8 KB

Krankentransport Covid-19 Impfung

Krankentransport Covid-19 Impfung
Info_Krankentransport_COVID_19_Impfung.p
Adobe Acrobat Dokument 148.0 KB

Informationen zur COVID-19-Impfung

Diese Impfungen werden vor allem Bürgerinnen und Bürgern über 80 Jahren zur Verfügung stehen. Das Land Oö. bemüht sich, soviel Impfstoffe wie nur möglich zur Verfügung zu stellen, ist jedoch in dieser Frage natürlich von den Lieferungen der Bundesregierung und der EU abhängig - der Impfstoff ist zurzeit weltweit sehr begehrt. Dennoch sollen vor allem die Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahren schrittweise geimpft werden Bis Ende März 2021 sollen dann alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit haben, sich impfen zu lassen.
Die Anmeldung zur Impfung ist telefonisch bei der Hotline 0732 7720 78700 oder online auf der Homepage des Landes Oö. seit Freitag 15. Jänner 2021 möglich.

 

Schülereinschreibung 2021/22

Infoveranstaltung über das Berufsbild und der Ausbildung zur Tagesmutter

Tagesmütter gesucht
Einladung_Infoabend_Gemeinden.JPG
JPG Bild 114.9 KB

Silofoliensammlung Bezirk Schärding

Silofolienkreislauf
Der Silofolienkreislauf 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Silofoliensammlung Termine
SilofolienTermine Frühjahr 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.9 KB

Lehrlinge als Steuerassistenz gesucht

Lehrling Steuerassistenz
Steuerassistenz_Ausschreibung_Lehrling.p
Adobe Acrobat Dokument 130.1 KB

Stellenausschreibung

Altschwendt Pädagoge
Altschwendt_Pädagoge_202103.pdf
Adobe Acrobat Dokument 168.4 KB
Altschwendt Stützkraft
Altschwendt_Stützkraft_202103.pdf
Adobe Acrobat Dokument 167.2 KB

Ausschreibung Koch Lehrlinge für 2021

Koch Lehrlinge für 2021
Ausschreibung Koch Lehrlinge für 2021.pd
Adobe Acrobat Dokument 130.4 KB

Ferialpraktikum Schloss Zell

Ferialpraktikum Schloss Zell
Ausschreibung_Ferialpraktikum_2021_Schlo
Adobe Acrobat Dokument 117.7 KB

Ausbildung für Gesundheitsberufe

Ausbildung für Gesundheitsberufe
Bewerbungsmöglichkeit_Gesundheits-UndKra
Adobe Acrobat Dokument 751.1 KB

Selbstschutztipps

FFP2 Masken
ST FFP2_Selbstschutztipps.pdf
Adobe Acrobat Dokument 733.1 KB
Blackout
ZivilschutzSelbstschutz_Blackout.pdf
Adobe Acrobat Dokument 777.5 KB
Euronotruf
ZivilschutzSelbstschutztipps_Euronotruf.
Adobe Acrobat Dokument 889.6 KB

Gemeinde Highlights 2021

Gemeinde Highlights 2021
GemeindeHighlights1-2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.9 KB

Stellungskundmachung 2021

Lehrlingsausschreibung  Sicherheitsverwaltungsassistent/In

Info Nr. 94_LPD_Lehrlingsausschreibung 2
Adobe Acrobat Dokument 91.4 KB

ASZ trotz Lockdown geöffnet

Die Altstoffsammelzentren sind Systemrelevante Einrichtungen und bleiben deshalb weiterhin für sie geöffnet.

 

Verhalten im ASZ:

- bitte achten Sie auf den Sicherheitsabstand von 1,5 Meter

-Tragen eines Mund/Nasen-Schutzes

-Zügige Entsorgung der Abfälle - Vorsortierung zu Hause wird empfohlen

 

ASZ trotz Lockdown geöffnet

ASZ Lockdown.pdf
Adobe Acrobat Dokument 659.4 KB

Alle Sitzungen abgesagt

Bis auf weiteres werden wegen den aktuellen Covid-19 Beschränkungen alle Sitzungen abgesagt!

Die aktuellen Highlights mit der OÖ Familienkarte

Highlights OÖ Familienkarte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 118.5 KB

Hinweis über die duale Zustellung

Die Vorschreibungen werden seit dem 4. Quartal 2020, wenn die duale Zustellung ausgefüllt worden ist, auf elektronischen Wege zugestellt.

 

Sie erhalten von der Marktgemeinde Riedau eine E-Mail mit dem Absender "zustellung@briefbutler.at", mit dem Betreff "Elektronische Post der Marktgemeinde Riedau". Die Briefsendung ist online abrufbar, dazu "Ihre Briefsendung" anklicken und mit dem mitgeschickten Passwort, dass Dokument öffnen.

 

Bitte auch beachten, dass dieser Service die postalische Versendung des Dokumentes ersetzt.

 

 

Abfallplaner 2021

Abfallplaner 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 446.3 KB

Trinkwasser - Gutachten inkl. Inspektionsbericht

Trinkwasser.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Gemeinsam gegen Dämmerungseinbrüche

Gemeinsam gegen Dämmerungseinbrüche

DATENSCHUTZMITTEILUNG

Corona die finanzielle Herausforderung

Neue Lärmschutzverordnung für die Marktgemeinde Riedau

Elektronische Zustellung Ihrer                                Gemeinde-Lastschriftanzeige

Nutzen Sie jetzt die umweltfreundliche und Verwaltungsaufwand vermindernde Möglichkeit der elektronischen Zustellung Ihrer Gemeinde Rechnungen!

 

Nähere Informationen erhalten Sie in folgenden Formular:

Einwilligungserklärung_Duale Zustellung.
Adobe Acrobat Dokument 68.7 KB

Änderung Öffnungszeiten Gemeindebücherei

Energie AG - Breitbandförderung für Riedau

PowerSpeed das Glasfasernetz der Energie AG
Bestellformular_Riedau ORT_4s_adobe_Akti
Adobe Acrobat Dokument 774.6 KB

Förderung für Studenten

Digitales Amt

Digitales Amt - Alle Informationen
PA_OEGVAT_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 342.5 KB
Handysignatur
Neu Handysignatur_Folder_barrierefrei_26
Adobe Acrobat Dokument 413.0 KB

Hilfe im Katastrophenfall

Behebung von Katastrophenschäden am Waldbestand. Hier der Link zum Antragsformular (Link). Bei der Bearbeitung helfen wir gerne.

Diverses

Ankündigung SILC Erhebung Statistik Austria
Artikel_Gemeindezeitung_SILC_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 174.1 KB
Trennanleitung zur Flurbereinigung BAV
Flurreinigung_Abfall_Trennanleitung_2020
Adobe Acrobat Dokument 571.5 KB
Aktuelle Highlights mit der OÖ Familienkarte 2020
Neu-Highlights 1-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.0 KB
SVS - Beratungstage 2020
MX-3140N_20191209_083124.pdf
Adobe Acrobat Dokument 729.7 KB
Ausbildung zur Tagesmutter
2019_Karriere mit Herz_klein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 366.5 KB
Sachkundenachweis Termine 2020 Vereinsheim Neumarkt
Anbei die Sachkunde Termine für 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 204.5 KB
Schreiben Landesrätin Birgit Gerstorfer zur Bauhofkooperation
MX-3140N_20170614_102637.pdf
Adobe Acrobat Dokument 627.2 KB

Hundekotbeutel

Hundekot ist vom Hundebesitzer ausnahmslos zu entfernen. Unerheblich ob im Ort oder außerhalb vom Ortsgebiet (entlang von Wegen etc.).

 

Danke an alle Hundebesitzer, die dies bereits jetzt vorbildlich tun. Hundekot stellt auch eine Infektionsquelle dar.

Familienförderung in Oberösterreich

 

Die aktuellen Förderungen in Oberösterreich für Familien finden Sie hier.

Schnupperticket nach Linz

 

Um nur € 6,00 mit der Bahn nach Linz und retour inkl. Stadtverkehr, die Fahrt auf den Pöstlingberg, sowie bis zur Plus City in Pasching (Normalpreis € 30,20). Nähere Informationen unter Tel: 07764 8255.

Jugendticket-Netz für Schüler und Lehrlinge

 

Das Jugendticket-Netz berechtigt zu beliebigen Fahrten auf allen Linien im OÖ Verkehrsverbund, an allen Tagen vom 1. September des Jahres bis zum 31. August des Folgejahres. Weitere Infos unter www.ooevv.at.

Baugründe in Riedau - hier lässt sich's leben

 

Informationen zu den Baugründen in Riedau sowie um`s Thema "Bauen" finden Sie hier.

... ältere Beiträge aus dem Archiv hier