Projektskosten


2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019
Erweiterung WVA

               
Erweiterung ABA

               
Straßenbau
                 
Spielplatz Pomedt                    
Spielplatz Achleiten                    
Kanalsanierung                    
Umbau L513                    
Pomedt 3                    
                     

Projektsbeschreibungen

Erweiterung WVA/ABA sowie Straßenbau

Die Erweiterung des Wasserversorgungsnetzes, des Abwasserbeseitigungsnetzes sowie die dazu notwendigen Straßenneubauten wurde seit 2008 vorangetrieben, vor allem um der negativen Einwohnerentwicklung entgegenzuwirken. Gleichzeitig wurde auch das neue Gewerbegebiet "Peßlerstraße" aufgeschlossen.

Aus heutiger Sicht haben sich diese Investitionen bezahlt gemacht: Riedau wächst wieder, es wird wieder mehr gebaut, durch das neue Gewerbegebiet ist Riedau noch interessanter für Betriebsansiedelungen. Der Neubau von Mietwohnungen wird bis 2015 forciert.

Die nächsten Jahren werden aber eher dadurch geprägt sein, Bestehendes zu erhalten bzw. zu sanieren (Abwasserbeseitigung) als in Neubauten (neue Projekte) zu investieren. Die Kosten für die Kanalsanierung werden in Summe sicher mehr als 1,6 Mio. Euro ausmachen. 

Es gilt vor allem Riedau attraktiv für alle RiedauerInnen zum machen. Man soll sich in Riedau schließlich Wohl fühlen und gerne hier wohnen. Einfach RIEDAU.lebenswert.

Neubau Spielplatz Pomedt

Im Zuge der Neuerschließung des Siedlungsgebietes Pomedt wurde für diesen Ortschaftsteil mit in Zukunft 130 Wohnhäusern (größte Siedlung in Riedau) ein Spielplatz sowie Kommunikationsplatz geschaffen. Teilweise war es möglich Arbeiten im Zuge des Kanalbaues auszuführen. Das Vorhaben wurde auch großzügig vom Land Oö. gefördert. Der Eigenkostenanteil für die Gemeinde war eher gering.

Klaus Waldenberger, MBA MPA