Statistische Daten Verwaltung

Finanzdatenübersicht

Einnahmen


2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017
Steuern 872.503 885.332            
Ertragsanteile 1.262.163 1.407.854            
IB-Beiträge 101.640 54.992            

Ausgaben


2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017
Landesumlage 104.255 114.586            
Krankenanst. 377.983 387.714            
Sozialhilfe 504.349  487.863            
Finanzdaten Riedau
20130104_Finanzdaten_Riedau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.2 KB
Ausgaben 2003-2012
Ausgaben 2003-2012

Bauamt


2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021
Wohnhausneubau 12
             
sonstige                  
Schwimmbecken 4                  
Bauanzeigen 8
               
Bauplatzbew. 16                  
Grundsteuerbefr. 10                  
Aufschließungsb. 59                  
Erhaltungsb. 45                  
WL-Anschl. IB 12                  
Kanal-Anl.-IB 12                  
Verkehrsfl.-IB 9                  
                     

Standesamt


2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019
Geburten 7 12 18            
Eheschließungen 6 3 8              
Sterbefälle 9 12 6              

Bürgerkontakte Bürgerservicestelle - EG Marktgemeindeamt

  2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021
Telefonate 4715 4475 3993                
BAV 917 875 843                
Bauamt 195 302 291                
Meldeamt 337 266 387                
Allg.VW 1267 1925 1921                
Standesamt 72 197 99                
Anträge 87 592  558                
Vereine 269 154 114                
Sonstige 83 85 9                
Summe 8583 8871 8215                

Erklärung:

Telefonate (entgegengenommene Telefonanrufe); BAV (Nachausgabe Gelber Sack bzw. Bio-Säcke); Bauamt (Bauanzeige, Baubewilligungen, Auskünfte Bauland etc.); Meldeamt (An-, Ab- und Ummeldungen, Meldeauskünfte, Meldebestätigungen, Wahlen); Allg.VW (Fundamt, Müllsäcke, Wertmarken, Wohungen, Auskünfte, Freibad, Schnupperticket etc.); Standesamt (Geburt, Ehe, Sterbefälle, Staatsbürgerschaftsnachweis, Evidenzauskünfte); Anträge (Pension, Soziales, GIS, Heizkostenzuschuss etc.); Vereine (Schlüsselausgabe, Hallenplan, Kopien, VA-Kalender, VA-Anzeige etc.); Sonstiges (Auskünfte etc.)

zusätzlich werden jährlich ca. 15.000 Emailnachrichten bearbeitet

Arbeitsstundenaufteilung Bürgerservicestelle in Prozent

  2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021
Bauamt 34,25 33,77                  
Allg.VW 28,01 26,98                  
EDV 11,03 9,69                  
Standesamt 3,07 4,76                  
Öffentl.-Arb. 0,40 2,38                  
Protokollf. 0,34 0,21                  
Besprechung 0,25 1,10                  

Schnupperticket

Wie viele BürgerInnen haben das Schnupperticket in Anspruch genommen:

2011: 238 Personen (Einnahmen 952,00 Euro)

2012: 434 Personen (Einnahmen 1.736,00 Euro)

Einwohnerentwicklung


01.2010 06.2011 01.2012 06.2012 12.2012 06.2013
Hauptwohnsitze 1978 1971 1977 1991 2003 

Bauhof - Stunden

  2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019
Immobilien 1376,50 936,30 1516,50              
Kanal 330,00 188,50 223,00              
Wasser 395,50 687,50 518,50              
Beleuchtung 315,50 334,00 517,00              
Friedhof 427,00 272,50 269,50              
Straßenr. 32,00 86,00 80,00               
Straßen/Wege 781,00 1050,00 708,50              
Anlagen 900,00 985,00 772,00              
Müllbeseitigung 100,50 134,50 83,00               
Fuhrpark 170,00 116,50 182,50              
Winterdienst 907,50 333,50 435,00              
Feste 87,50 156,00 197,50               
Sonstiges 15,00 17,00 8,50               

Erklärung:

Immobilien (Gebäudeerhaltung Gemeindeamt, Volksschule, Hauptschule, Kindergarten, Musikschule, Hort, Pomedt 3, Marktplatz 86, Erlebnisbad, Grundbesitz, Bauhof);

Feste (Pferdemarkt, Marktfest, Aufbau Pramtalsaal etc.)  

Wartungsliste Bauhof

Straßenbeleuchtung:

ca. 360 Lichtpunkte

Stunden Wartung 2011 334,00

Stznden Wartung 2012 517,00

Wasserversorgung:

50 Hydranten, Schieber, Sonderbauwerke

Leitungsnetz 39 km

Stunden Wartung 2011 687,50

Abwasserbeseitigung:

ca. 3000 Kanalschächte inkl. Straßeneinlaufschächte

Leitungsnetz ca. 25 km

(Mischwasserkanal 15.769 lfm, Schmutzwasserkanal 4.933 lfm, Regenwasserkanal 3.678 lfm, 2 Pumpwerke, 4 Mischwasserüberläufe, 1 Regenbecken)

Stunden Wartung 2011 188,50

Straßennetz:

Gesamt ca. 34 km (28,5 km asphaltiert, 5,5 km Schotterstraße), 9 Güterwege

Grünraumpflege

Grünanlagen/Flächen von der Gemeinde zu pflegen:

43.867 m2 ohne Sportplatz (mit Sportplatz 61.667 m2)

Stundenaufwand für 43.867 m2:

ca. 185 Stunden

Mähfläche Kommunalfahrzeug:

ca. 20.000 m2

Beschreibung der Flächen:

Gemeinde (Zentrum), Hauptschule/Volksschule, Spielplatz Achleiten, Schwabenbach Grünflächen, Schwaben, Hosner (Ortseinfahrt), Kindergarten, Schulparkplatz, Pomedt Spielplatz (inkl. Grünfläche im Bereich Wald), Vormarktstraße, Mühlgasse, Grünstreifen Achleiten, Schulweg, Klosterstraße (Jäger Josef), Haberlstraße (Mayrhuber), Kreisverkehr Schwabenbach, Bahn (Gehweg Riki), Bahnhof (ink. Park & Ride Anlage), Graben Ottenedt (Wendt), Riederstraße, Ottenedt Markl, Wanderweg Stieredt, Berg + Hochbehälter, Betreubares Wohnen, Retentionsbecken, Birkenallee, Freibad (Parkplatz), Friedwagn, Schroll Haberlstraße, Skaterplatz, Freibad Riedau, Radweg (Pram), Sportplatz (1 x monatlich absaugen), Friedhof, Fernstraße (Berg), Gehweg Berg, Mühlgasse (Kaltenbrunnerweg).

Baumbestand (von der Gemeinde zu pflegen):

270 Bäume 

Infrastruktur der Gemeinde

Einwohner: 2001; Fläche 7,6 km2; 1 Volksschule (5 Klassen, 96 Schüler), 1 Hauptschule (8 Klassen, 172 Schüler), 1 Kindergarten (3 Gruppen, 52 Kinder), 1 Hort (1 Gruppe, 17 Kinder), 1 Freiwillige Feuerwehr (1 Betriebsfeuerwehr), 3 Bauhofmitarbeiter

1 Amtsgebäude, 1 Volksschulgebäude, 1 Hauptschulegebäude, 1 Feuerwehrzeugstätte, 2 Feuerwehrfahrzeuge, 1 Rettungsstelle, 1 Friedhof, 1 Aufbahrungshalle, 1 Ortsplatz, 1 Kindergartengebäude (+ Hort), 1 Eltern-Kind-Zentrum, 1 Betreubares Wohnen, Wasserversorgungsnetz, Abwasserentsorgungsnetz, Verbandskläranlage, 1 Musikschulgebäude, 1 Veranstaltungsstätte (Pramtalsaal), 1 Musikheim, 1 Bibliothek, 1 Museum, 2 Sportplätze, 2 Kinderspielplätze, 1 Freibad, 1 Tennishalle, 1 Asphaltbahnen, 1 Bauhof, 1 Kommunalfahrzeug

Reinhaltungsverband Mittleres Pramtal

Infos zu den Kosten für die laufende Abwasserreinigung finden Sie hier.

Mag. Klaus Peter Waldenberger, MBA MPA