Bildung & Kultur

Riedau verfügt über ein breites Angebot an Bildungseinrichtungen. 1 Kindergarten, 1 Volksschule und 1 Hauptschule mit verschiedenen Schwerpunkten umfassen den Pflichtschulbereich. 

Die Marktgemeinde ist seit Jahren daran interessiert, Bemühungen und Initiativen zu fördern, die Familien unterstützen, damit Familie und Beruf leichter unter einen Hut zu bringen sind. 2007 wurde dazu ein Schülerhort geschaffen.

Das breite Angebot reicht von verschiedenen Angeboten von Riedauer Vereinen und Organisationen bis hin zu diversen Ferienprogrammen. Durch diese Angebote ist eine Entlastung der Eltern möglich und eine abwechslungsreiche Freizeit der Kinder gewährleistet. 

Zusätzlich gibt es seit 2000 auch noch eine Musikschule in Riedau.

Neuer Vorstand Elternverein Riedau

Der Elternverein der Volksschule und Neuen Mittelschule Riedau hat heuer am 25.09.2018 den Vorstand neu gewählt.

Nachdem die neue Obfrau Alexandra Daller gewählt wurde, wurden auch einige Vorstandsmitglieder neu besetzt.

Als Obfrau-Stellvertreter stehen für die VS Frau Elisabeth Jebinger und für die NMS Herr Thomas Richter als Ansprechpersonen zur Verfügung.

Als weitere Vorstandmitglieder wurden Michaela Tomandl (Kassier), Manuela Stuhlberger (Schriftführer), Anita Lindinger (Kassier-Stv.) und Bernhard Ruhsam (Schriftführer-Stv.) gewählt.

 

Neue Obfrau Elternverein Riedau

Der Elternverein Riedau hat heuer zu Schulbeginn nach 4 jähriger Obmanntätigkeit Harald Starzengruber feierlich verabschiedet.

Ing. Harald Starzengruber war insgesamt 10 Jahre im Elternverein tätig. (4 Jahre Obmann, 6 Jahre Obmann-Stellvertreter).

Im Zuge dessen wurde der Vorstand neu gewählt, die Obmann Nachfolge tritt demnach Frau Alexandra Daller an.

Die neue Obfrau Alexandra Daller stellte ihre Wünsche und Anregungen für die beiden Schulen (Volksschule und Neue Mittelschule) in Riedau vor.

Studierende mit Hauptwohnsitz in der Gemeinde

Die Marktgemeinde Riedau gewährt jedem ordentlichen Studierenden, der während des Studienjahres seinen Hauptwohnsitz in Riedau beibehält, eine Förderung von € 150,-- pro Jahr.

Einige beachtenswerte Hinweise sowie den Antrag erhalten Sie im Gemeindeamt.